Gebt dem Souverän endlich seine Datenhoheit zurück!

Der wiederholte Aufschrei um die Methodik des „Targeting“ (Brexit, US-Wahlkampf) bzw. die Auswertungen von Nutzerdaten durch Cambridge Analytica bei Facebook zeigt: Die Verbraucher wissen nur selten, was mit ihren Daten wirklich geschieht. Was aber wäre, wenn Unternehmen künftig transparenter mit der Sammlung und Auswertung von personenbezogenen Daten umgingen? Wenn sie Kunden um Erlaubnis fragen müssten, um ihre Daten in ihrem Sinne zu nutzen, statt sie ihrer zu berauben? Dieses ambitionierte Ziel kann Realität werden, wenn Politik und Wirtschaft an einem Strang ziehen, um mit dem Bürger bzw. Konsumenten gemeinsam eine Lösung zu finden, anstatt ihn mit ausgeklügelten Datensammelpraktiken aus Gründen der Kontrolle bzw. Monetarisierung auszuspähen. Ein Szenario mit Handlungsanweisungen für Politik und Wirtschaft. „Gebt dem Souverän endlich seine Datenhoheit zurück!“ weiterlesen

KfW Digital Office | Think Tank